Aktuelles

Die Bagger rollen!

Neubau in Mecklenbeck

Im Baugebiet zwischen Weselerstraße und Dingbänger Weg in Mecklenbeck entsteht ein neues Wohnheim für  Menschen mit Behinderung. Am 17.03.2017 wurde die Nachricht bei einem Pressetermin vor Ort von Geschäftsführerin Ruth Meyerink verkündet. Die Arbeiten sind in vollem Gange. Passend zum Fototermin kam die Sonne kurz zum Vorschein.


v.l.: Sigrid Stegemann (Fachbereichsleitung Wohnbereich 4), Matthias Böyng (Teamleiter Ludgerushaus), Kevin Gerninghaus (2. Vorsitzender des Bewohnerbeirates Münster), Ruth Meyerink (Geschäftsführerin der Stift Tilbeck GmbH), Wolfgang Knappheide (Bewohner des Ludgerushauses), Roy Wiemken (Bewohner des Ludgerushauses, Co-Mitarbeiter In-Takt), Anja Cosfeld (Leiterin Technik des Tilbecker Objektmanagements), Andrea Koniger (Architektin)



Der Neubau soll das in die Jahre gekommene Ludgerushaus, die dienstälteste Außenwohngruppe der Stift Tilbeck GmbH ersetzen. Die spannende Frage: Wann gehen hier die Lichter aus? In einem Jahr kann es soweit sein.