Glossar

Inklusion

Dieser Begriff ist in aller Munde und wird viel diskutiert. Eine erschöpfende Darstellung dieser Thematik können wir hier nicht leisten, daher nur einige grundsätzliche Informationen:

Das Übereinkommen über die Rechte von Menschen mit Behinderungen wurde 2006 von der UNO-Generalversammlung in New York verabschiedet. Wie eine Vielzahl weiterer Mitgliedstaaten hat die Bundesrepublik Deutschland diesen völkerrechtlichen Vertrag unterzeichnet. Vereinfacht gesagt, hat sie sich damit verpflichtet dafür zu sorgen, dass Menschen mit Behinderung die gleichberechtigte Teilhabe am gesellschaftlichen Leben ermöglicht wird und ihre Menschenrechte geachtet werden.

Dazu gehört auch, dass Menschen mit Behinderung als selbstverständlicher Teil der Gesellschaft akzeptiert und nicht ausgegrenzt werden.