Arbeit

Teilhabe am Arbeitsleben ist nicht nur ein wesentliches Element gesellschaftlicher Teilhabe im Allgemeinen, sondern auch ein wichtiges Instrument zur Förderung von Menschen mit Behinderung.

Die Einrichtungen der Stift Tilbeck GmbH bieten berufliche Bildung und Beschäftigung in Formen, die auf die individuellen Bedürfnisse, Interessen und Fähigkeiten des jeweiligen Menschen zugeschnitten sind und ermöglichen gegebenenfalls den Übergang in den allgemeinen Arbeitsmarkt.

Auf den nachfolgenden Seiten haben wir Fragen und Antworten für Beschäftigte sowie ihre Angehörigen bzw. Betreuer zusammengestellt. Unter „Unternehmen“ informieren wir über Möglichkeiten wirtschaftliches und sozial verantwortliches Handeln unternehmerisch unter einen Hut zu bringen. Auf der Seite „Standorte“ finden Sie die Kontaktdaten und Kurzinfos zu den Einrichtungen.

Sollten Fragen offen bleiben, zögern Sie bitte nicht Kontakt zu uns aufzunehmen.

Gesetzliche Grundlage

Die Werkstätten sind als Werkstätten für behinderte Menschen nach § 136 SGB IX anerkannt.